Angebote & Workshops

Firmenunterricht

„A mistake is a crash-course in learning.” Dieser Satz ist wahr, aber nicht grundsätzlich beruhigend. Er sagt lediglich aus, was ein (Formulierungs-)Fehler für Sie persönlich bedeuten kann, nicht aber, wie er von Ihrem Englisch sprechenden Gegenüber bewertet wird. Das steht auf einem ganz anderen Blatt. Denken Sie daran: „You’ll never get a second chance to make a first impression.” Auch an diesem Satz ist bekanntlich etwas dran.

Englisch ist nach wie vor eine wichtige Sprache im Geschäftsleben, für Mitarbeiter international agierender Unternehmen ist ihre Beherrschung unverzichtbar. Mit modernen Methoden der Vermittlung, aktuellen Unterrichtsmaterialien und interaktiven Übungen mache ich Ihnen und / oder Ihren Mitarbeitern das Lernen so leicht als möglich. Steigern Sie sowohl Ihre kommunikative Kompetenz als auch Ihr Repertoire an so genannten soft skills.

Fit für die Praxis: unter diesem Motto steht die gezielte Behandlung von Themen wie „smalltalk“, „business trips“, „telephoning“, „writing e-mails and letters“, „meetings“, „intercultural communication“ und „office communication“. Ob der Unterricht / das Training in Ihren oder unseren Räumen stattfindet, liegt ganz bei Ihnen. 

Nachhilfe

„Nothing in life is to be feared. It is only to be understood.” Das Zitat von Marie Curie (die in den Disziplinen Physik und Chemie jeweils einen Nobelpreis erhielt) verdeutlicht, worum es in der Nachhilfe häufig geht: Schüler, die aus ganz unterschiedlichen Gründen den Anschluss verpasst haben, beschleicht die Angst, das Versäumte nicht mehr aufzuholen. Diese Angst gilt es zu überwinden, bevor sie in eine Verweigerungshaltung mündet.

Weit über 1.000 Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen haben seit 1988 Nachhilfe in Englisch, Französisch oder Deutsch von mir erhalten. Die Einbindung meiner Tochter bedeutet für die ohnehin hohe Unterrichtsqualität ein deutliches Upgrade. Das Zusammenspiel aus fachlichem Know-how und zwangloser Atmosphäre führt zu Ergebnissen, die Mut machen – und in der Folge zur Rückkehr der Freude am Lernen.

Die Berücksichtigung individueller Stärken und Schwächen ist nicht nur im Einzel-, sondern auch im Gruppenunterricht gegeben. Gruppen bestehen ausschließlich aus Schülerinnen und Schülern der gleichen Klassenstufe und Schulart. Der Verzicht auf einen Vertrag unterstreicht den Charakter der Freiwilligkeit: Wir favorisieren Motivation, in jeder Beziehung.

Privatunterricht

„The secret to mastery in any field is to forever be a student”, formuliert der Übersetzer Martin Palmer eine allgemeingültige Erkenntnis. Ob Sie in London mit knurrendem Magen  nach einem Restaurant suchen, ob Sie in Paris eines gefunden haben, aber an den Ausführungen auf der Speisekarte verzweifeln – oder ob Ihnen selbst nach vielen Jahren in Deutschland noch immer im falschen Moment die richtigen Worte fehlen: Privater Sprachunterricht in Englisch, Französisch oder Deutsch ist das Mittel der Wahl.

Persönliche Beratung und Einstufung Ihrer Voraussetzungen, aktives Sprechen ab der ersten Stunde, Flexibilität bei der Wahl der Unterrichtsbedingungen und Kursinhalte, wunschgemäße Zielsetzung anhand des „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen“ (GeRS) bis hin zur Prüfungsvorbereitung, angenehmes Lernen ohne Druck und ohne vertragliche Bindung, dafür aber mit zunehmendem Spaß an der Sprache: unser Sechs-Punkte-Programm für ein lustvolles, bisweilen lustiges Lern-Vergnügen, das so gar nichts mit staubtrockenem Studieren gemein hat. Abgesehen vom angestrebten Effekt, versteht sich.

Schülerkurse und Prüfungsvorbereitung

„Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir.“ So und nicht anders hat es der römische Philosoph Seneca vor rund 2.000 Jahren formuliert und damit deutliche Kritik am Unterrichtssystem seiner Zeit geübt. Prominente Rückendeckung, die im Zweifelsfall wenig nützt, denn Stoff bleibt Stoff – und ganz gleich, wofür er gut ist: seine Beherrschung wird benotet. Eine Schule fürs Leben, so gesehen.

Die Inhalte aller aufgeführten Kurse orientieren sich an aktuellen Bildungs- / Lehrplänen und den zugehörigen Unterlagen. Die meisten Kurse lassen hinreichend Raum, um besondere Wünsche der Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen.

Gedächtnistraining

„Manche Aufgaben verschiebt man Dutzende Male, bevor man sie endgültig vergisst.“ Ein Satz zum Schmunzeln, solange er ohne praktischen Bezug zu Ihrem (beruflichen) Alltag bleibt. Vor mangelndem Erinnerungsvermögen bewahrt weder ein in Leder gebundener Terminplaner noch eine smarte iPhone-App. Bleiben kleinere Aussetzer unter erhöhtem Leistungsdruck ohne negative Folgen, wird man sie Ihnen nicht nachtragen. Aber wetten Sie nicht darauf, dass sie von heute auf morgen in Vergessenheit geraten.

Professionell angeleitetes Gedächtnistraining bringt strapazierte Hirnzellen auf Vordermann. Verstehen Sie es als Investition in Ihren eigenen Kopf – oder in die Köpfe Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mein Angebot reicht von der Verbesserung der allgemeinen Merkfähigkeit bis zur Entwicklung von hilfreichen Strategien im Umgang mit (unternehmensrelevanten) Namen, Zahlen und Fakten. Maßstab für den Trainingserfolg ist nicht das Erreichen eines absoluten Levels, sondern einzig Ihr persönlicher Fortschritt. Vergnügen garantiert, Versagen ausgeschlossen.

Erfahren Sie im Rahmen des Gedächtnistrainings, wie Sie Gesichter mit Namen und Funktionen verbinden, welche Rolle Ihre Fantasie bei der Lösung komplexer Aufgaben spielen kann und wie Sie den Wechsel zwischen Entspannung und Konzentration beherrschen. Ich freue mich auf das Training in meinen Räumen oder in Ihrem Haus.

Fast hätten wir es vergessen: Der Kurs beginnt 14-tägig (an ungeraden Wochen) jeweils mittwochs um 18.30 und dauert eine Stunde. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Anmeldungen, auch kurzfristig, unter Telefon 07132 920819 oder per E-Mail an info@ortwein-sprachschule.de.

Vorbereitung auf Zertifikate

Für die einen sind Prüfungen eine willkommene Gelegenheit, um Gelerntes abzurufen, um abzuschließen und aufzusteigen. Für die anderen sind sie ein unerfreuliches, gleichwohl notwendiges Übel. Unabhängig von Ihrer ganz persönlichen Einstellung zu Prüfungen: Je besser Sie vorbereitet sind, desto geringer die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine zweite Chance brauchen. Das spart Zeit, das spart Nerven. Wir meinen: Eine zielgerichtet geführte Prüfungsvorbereitung ist eine gute Investition ins eigene Fortkommen.

Unsere Angebote in puncto Prüfungsvorbereitung sind sowohl inhaltlich wie zeitlich weitgehend flexibel. Entscheidend sind Ihre Ansprüche – und Ihr Terminkalender. 

Zertifikate der Universität Cambridge

  • Cambridge English: Key
  • KET / KET (A2)
  • Cambridge English: Preliminary
  • PET (B1)
  • Cambridge English: First
  • FCE (B2)
  • Cambridge English: Advanced
  • CAE (C1)
  • Cambridge English: Proficiency
  • CPE (C2)

Business English Certificates 

  • BEC Preliminary
  • BEC P (B1)
  • BEC Vantage
  • BEC V (B2)
  • BEC Higher
  • BEC H (C1)

TOEFL (Test of English as a Foreign Language)

Eine Absolvierung empfiehlt sich, wenn Sie ein Studium im englischsprachigen Ausland anstreben. Zahlreiche Universitäten machen den TOEFL zur Bedingung für eine Zulassung. Bei Bachelor- oder Master-Studiengängen, die in englischer Sprache stattfinden, verlangen auch einige Hochschulen im Inland diesen Nachweis.